Organspende

Aufklärung zeigt Wirkung

Nach einer repräsentativen Umfrage der BARMER Krankenkasse schließen nur noch 6 % der Befragten das Spenden ihrer Organe kategorisch aus.

Grundsätzlich sind 55 % der Befragten dazu bereit, ihre Organe zu spenden. Im Vergleich zu einer Umfrage aus dem Jahr 2019 sind das 12 % mehr.


Die Bereitschaft zur Organspende nimmt deutschlandweit zu.

Die Altersgruppe der 18- bis 25-Jährigen in Deutschland äußert die höchste Bereitschaft, ihre Organe zu spenden.


Die BARMER verstärkte ihre Auklärungskampagne zur Organspende in Nordrhein-Westfalen mit der Verteilung von 11,2 Millionen Organspendeausweisen in die Privathaushalte der Bürgerinnen und Bürger.

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.