Fundstücke

Starke Aktion in Norwegen

Mit einer außergewöhnlichen Aktion möchte die norwegische Organspendestiftung ‚Stiftelsen Organdonasjon‘ das Thema Organspende in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und auf die Wartelistenpatienten aufmerksam machen.


Dazu wurden rund um das größte Transplantationszentrum in Norwegen, das Universitätskrankenhaus ‚Rikshospitalet‘ in Oslo, gepackte Koffer und Taschen in einer Reihe aufgestellt.


Diese symbolisieren die Patientinnen und Patienten, die auf ein lebensrettendes Organ warten.


In Norwegen gilt bei der Organspende die Widerspruchsregelung mit Einspruchsrecht der Angehörigen.


Bilder der Aktion sind in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram zu finden.

Sind Sie auch ein Lebensritter und haben eine Geschichte zum Thema Organspende zu erzählen?


Kontaktieren Sie uns entweder direkt unter kontakt@lebensritter.de oder verfassen Sie hier Ihre Nachricht an uns.

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.