Fundstücke

Prototyp eines digitalen Organspendeausweises entwickelt

Im Rahmen einer ihrer Module arbeiteten Studierende der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) einen Prototypen für einen digitalen Organspendeausweis heraus. 


Zum einen sei ein Ziel der App der Bevölkerung die Vorurteile und Unsicherheiten gegenüber der Organspende zu nehmen und zum anderen eine digitale Lösung für einen neuartigen Organspendeausweis zu liefern, berichteten Studierende der Hochschule. 


Weitere Informationen zum Prototypen findet man auf der Homepage der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL).

Sind Sie auch ein Lebensritter und haben eine Geschichte zum Thema Organspende zu erzählen?


Kontaktieren Sie uns entweder direkt unter kontakt@lebensritter.de oder verfassen Sie hier Ihre Nachricht an uns.

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.