Fundstücke

Neue Lunge für Franziska Liebhardt

Der Sport lehre einen vieles, was man auch im Kampf gegen eine schwere Erkrankung brauche, sagt Franziska Liebhardt im Sport1-Interview. Auch die Erfahrungen, die sie während der Paralympischen Spiele 2016 sammeln konnte, halfen der Paralympics-Siegerin im Kugelstoßen durch diese schwere Zeit.


7 Monate stand die 38-Jährige auf der Warteliste für eine Spenderlunge, bis sie kurz vor Ostern dann einen Anruf aus der Klinik erhielt.


Nach ihrer Transplantation blickt sie nun positiv in die Zukunft und spricht sogar über die Paralympischen Spiele 2021, die sie gerne begleiten würde – beispielweise als Helferlein.


Weitere Informationen sind auf den Seiten des Senders Sport1 zu finden.

Sind Sie auch ein Lebensritter und haben eine Geschichte zum Thema Organspende zu erzählen?


Kontaktieren Sie uns entweder direkt unter kontakt@lebensritter.de oder verfassen Sie hier Ihre Nachricht an uns.

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.