Aktivitäten

Ich bin Lebensritter

Wir alle sind Lebensritter! Ob Transplantierte, Menschen auf der Warteliste, Angehörige, medizinisches Personal, oder einfach alle, die sich für das wichtige Thema Organspende engagieren. Die Motivationen sind individuell doch immer mit vollem Einsatz. Unsere Aktion mit Herz zeigt die Menschen hinter den Geschichten und sammelt ihre Botschaften zur Organspende.


Auch ein Lebensritter? Dann gerne eine Mail mit Geschichte an kontakt@lebensritter.de oder alternativ direkt hier auf der Seite per Kontaktformular.

Das Team des Netzwerks Organspende NRW e.V. und das Team Lebensritter:

'Wir sind Lebensritter - jeden Tag!'
"Wir sind Lebensritter - jeden Tag!"

Hermann Gröhe, MdB, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion:

'Ich bin Lebensritter, weil ich meinen Organspendeausweis immer bei mir habe. Denn die Organspende ist ein Geschenk aus Liebe zum Leben.'
"Ich bin Lebensritter, weil ich meinen Organspendeausweis immer bei mir habe. Denn die Organspende ist ein Geschenk aus Liebe zum Leben."

Heike Gebhard MdL, Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales:

„Ich bin Lebensritter, weil ich jede Gelegenheit nutze, um über den Sinn von Organspenden aufzuklären und für sie zu werben.“
„Ich bin Lebensritter, weil ich jede Gelegenheit nutze, um über den Sinn von Organspenden aufzuklären und für sie zu werben.“

Dr. Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Über Leben:

„Ich bin Lebensritter: Ich informiere über das wichtige Thema der Organspende und fördere den offenen Austausch ÜBER das LEBEN und das, was danach durch Organspenden möglich wird.“
„Ich bin Lebensritter: Ich informiere über das wichtige Thema der Organspende und fördere den offenen Austausch ÜBER das LEBEN und das, was danach durch Organspenden möglich wird.“

Transplantationsbeauftragte des Universitätsklinikums Essen (Dr. med. Andreas Totzeck, Dr. med. Michael Jahn und Holger Kraus) und Stationsleitung der Neuro-Intensivstation (Dietmar Maiwald) (v.l.n.r):

'Wir sind Lebensritter weil wir uns alle seit vielen Jahren für das wichtige Thema Organspende engagieren. Danke für die schöne Anerkennung!'
"Wir sind Lebensritter weil wir uns alle seit vielen Jahren für das wichtige Thema Organspende engagieren. Danke für die schöne Anerkennung!"

Das Team der operativen Intensivstation OITS Krankenhaus Merheim, Kliniken der Stadt Köln:

'Wir sind Lebensritter denn alles andere wäre bitter...'
"Wir sind Lebensritter denn alles andere wäre bitter..."

Reiner Heske, Lungentransplantiert:

„Der Gedanke das ich nach meinem Tode anderen Menschen nach langer Krankheit oder einem Unfall, mit meinen Organen ein weiterleben ermöglichen kann, ist ein schöner! 8 1/2  Jahre Lungentransplantiert! ❤“
„Der Gedanke das ich nach meinem Tode anderen Menschen nach langer Krankheit oder einem Unfall, mit meinen Organen ein weiterleben ermöglichen kann, ist ein schöner! 8 1/2 Jahre Lungentransplantiert! ❤“

Katja Möller-Golnik, Lebertransplantiert:

„Ich bin Lebensritter, weil ich dank einer Organspende seit über 20 Jahren alle schönen Seiten des Lebens genießen darf und meine Tochter beim Großwerden begleiten darf. Die Organspende und das Kind sind die größten Geschenke, die man mir machen konnte!“
„Ich bin Lebensritter, weil ich dank einer Organspende seit über 20 Jahren alle schönen Seiten des Lebens genießen darf und meine Tochter beim Großwerden begleiten darf. Die Organspende und das Kind sind die größten Geschenke, die man mir machen konnte!“

Simone Lafleur, Herztransplantiert:

„Ich wünsche allen Lebensrittern ein schönes, gesundes und glückliches neues Jahr 2022. Seid tapfer, mutig und vor allem hoffnungsvoll und positiv eingestellt.“
„Ich wünsche allen Lebensrittern ein schönes, gesundes und glückliches neues Jahr 2022. Seid tapfer, mutig und vor allem hoffnungsvoll und positiv eingestellt.“

Inka L'hoest (und Ehemann), Lebertransplantiert:

'Wir sind Lebensritter: Wir sind eine 5-köpfige Familie und ich lebe seit drei Jahren mit einer Spenderleber!'
"Wir sind Lebensritter: Wir sind eine 5-köpfige Familie und ich lebe seit drei Jahren mit einer Spenderleber!"

Die Eltern von Inka L'hoest:

'Wir sind Lebensritter: Unsere Tochter lebt seit drei Jahren mit einer Spenderleber!'
"Wir sind Lebensritter: Unsere Tochter lebt seit drei Jahren mit einer Spenderleber!"

Emily Volbert, Patin für Organspende:

'Ich bin Lebensritter, weil jeder Einzelne mit einem kleinen Kreuz Großes bewirken kann!'
"Ich bin Lebensritter, weil jeder Einzelne mit einem kleinen Kreuz Großes bewirken kann!"

David Brasse, Aufklärung Organspende Bochum:

'Ich bin Lebensritter weil Organspende ein schöner Nischenbereich ist und für mich der größte Akt der Nächstenliebe!'
"Ich bin Lebensritter weil Organspende ein schöner Nischenbereich ist und für mich der größte Akt der Nächstenliebe!"

Milena, Herztransplantiert und Nierentransplantiert:

'Weihnachten, das Fest der Liebe und der Familie. Dank der Entscheidung zur Organspende durfte ich 2021 bereits das 10. Fest im Kreise meiner Liebsten erleben. Immer in Gedanken an meine Lebensretterin und Ihre Angehörigen. Durch Ihre gelebte Nächstenliebe durften wir viele schöne gemeinsame Momente miteinander teilen.'
"Weihnachten, das Fest der Liebe und der Familie. Dank der Entscheidung zur Organspende durfte ich 2021 bereits das 10. Fest im Kreise meiner Liebsten erleben. Immer in Gedanken an meine Lebensretterin und Ihre Angehörigen. Durch Ihre gelebte Nächstenliebe durften wir viele schöne gemeinsame Momente miteinander teilen."

Jasmin Schulz, Aufklärung Organspende Bochum:

'Ich bin ein Lebensritter, weil ich denke, dass viel mehr neutrale Aufklärung über Organspende und Hirntoddiagnostik in der Bevölkerung betrieben werden soll, da die meisten Menschen über dieses wichtige Thema noch nicht so wirklich Bescheid wissen. Auch finde ich es wichtig, die Leute zu bewegen, ihre Entscheidung auf einem Organspendeausweis festzuhalten, damit im Fall der Fälle Angehörige nicht mit dieser zu treffenden Entscheidung belastet werden.'
"Ich bin ein Lebensritter, weil ich denke, dass viel mehr neutrale Aufklärung über Organspende und Hirntoddiagnostik in der Bevölkerung betrieben werden soll, da die meisten Menschen über dieses wichtige Thema noch nicht so wirklich Bescheid wissen. Auch finde ich es wichtig, die Leute zu bewegen, ihre Entscheidung auf einem Organspendeausweis festzuhalten, damit im Fall der Fälle Angehörige nicht mit dieser zu treffenden Entscheidung belastet werden."

Das Team der Aufklärung Orgsanpende Bochum:

'Wir sind Lebensritter weil wir als Studierende mit unseren Infos den Leuten viele Ängste rund um das Feld Organspende nehmen können.'
"Wir sind Lebensritter weil wir als Studierende mit unseren Infos den Leuten viele Ängste rund um das Feld Organspende nehmen können."

Auch ein Lebensritter? Dann gerne eine Mail mit Geschichte an kontakt@lebensritter.de oder alternativ direkt hier auf der Seite per Kontaktformular.

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.