Aktivitäten

Ein Baum für meinen verstorbenen Lieblingsmenschen

Eine Organspende rettet meist mehrere Leben. Sie bedeutet aber auch, dass ein anderes Leben, das der Spenderin bzw. des Spenders endet. Für Angehörige ist der Verlust eines geliebten Menschen immer schmerzlich und kaum überwindbar. Transplantierten ist es meist besonders wichtig, Danke zu sagen.


Auf den Seiten der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) besteht die Möglichkeit, virtuell einen Baum zu pflanzen und einige persönliche Worte oder Erinnerungen zu teilen – in Gedenken an die verstorbene Lebensretterin oder den verstorbenen Lebensretter.


Eine Mutter schreibt zum Beispiel: „Dank deiner Organspende dürfen 5 Menschen weiterleben. Auch du!

Tanja widmet den virtuellen Baum ihrem Herz-Spender: „Danke für ein wundervolles, neues Leben.

Mehr zur Baumpflanzaktion ist auf den Seiten der DSO zu finden.


Veranstaltungstipp: „Zentrale Veranstaltung zum Dank an die Organspender“ am 3. September 2022 in Halle (Saale) mit Baumpflanzung im Park des Dankens, des Erinnerns und des Hoffens.

Sind Sie auch ein Lebensritter und haben eine Aktivität über die Sie berichten möchten?


Kontaktieren Sie uns entweder direkt unter kontakt@lebensritter.de oder verfassen Sie hier Ihre Nachricht an uns.

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.